Unsere Site durchsuchen


Suchtipps


DTI Deutsches Tapeteninstitut

Tapetenblog

Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen, welche mit tapetenforum gekennzeichnet sind, profitieren die Forums-Mitglieder von einem reduzierten Preis.

 

Sonderausstellung - Designmöbel - Der Landi-Stuhl ist zurück!
Tapeten als Top-Stimmungsmacher für Designstühle

 

bauen + modernisieren 2014

Über 30`000 Besucher folgten am 4. – 7.September 2014 dem Leitspruch „Lust auf Neues“ an die 45. Schweizer Bauen & Modernisieren nach Zürich. Hauseigentümer, Neubauplanende und Architekten liessen sich in sieben vollbelegten Hallen bei rund 600 Ausstellern über die aktuellsten und innovativsten Produkte informieren. Der Auftritt des tapetenforums , zusammen mit der Modularis AG fand bei den Besucher, sowohl auch bei den Mitausstellern grossen Anklang.

Erstmals in der Geschichte machte die Neulancierung eines Zeitzeugen an der Bauen & Modernisieren in Zürich Furore. Modularis AG bespielte die Sonderausstellung Designmöbel, umrahmt vom tapetenforum.com als Top-Stimmungspartner von Designstühlen.

So nahm zum Beispiel eine Tapete (von Eijffinger) den Rhythmus des Landistuhles auf und brachte ihn in einer Neuinterpretation an die Wand. Die Holzstühle von SchindlerSalmeron wurden durch Blättermotive (von Khrôma) an der Wand unterstützt; und an den Wänden der Koje des tapetenforums sprengte Zaha Hadid mit ihrer Tapete (von Marburg) sämtliche traditionellen Sehgewohnheiten. Das Forum präsentierte gleichzeitig die neuesten Tapetenkollektionen mit Tausenden von Dessins aus ganz Europa. Zudem konnte man auf einem Display mittels Touch Screen Räume nach eigenem Gusto tapezieren und mit Farbe gestalten. Für das tapetenforum vor Ort wirkten beratend mit, Matthias Schönholzer von s-decor, Degi Faoro von TapetenRaum und Roland Pfister von Pfister Tapeten.

 

 

 

Das tapetenforum Gast bei "Bauen+Modernisieren" Messe Zürich 4.-7.9.2014

 

bauen + modernisieren 2014

Mit dem Leitspruch «Lust auf Neues» wird der Fokus der 45. Baumesse in Zürich auf innovative Produkte und neue Ideen gelegt. Rund 600 Aussteller präsentieren Neuheiten, Trends und Specials zu Bauen, Wohnen und Gebäudeerneuerung sowie die Eigenheim-Messe Schweiz.

Die Sonderschau «WohnraumFeuer» mit namhaften Schweizer Ofenakteuren schickt die Besucher auf den Weg vom Urfeuer zur modernen Wärmequelle, der Landi-Stuhl ist zurück und wird an der Sonderausstellung Designmöbel präsentiert, umrahmt vom tapetenforum, das ausgewählte Wandbekleidungen zeigt. Alles fürs urbane Gärtnern ist beim Unternehmen Veg and the City zu sehen und zu kaufen. Die Eisblockwette zum Thema energieeffizientes Dämmen kommt an die Messe und über 50 Fachvorträge stehen auf dem Programm ...

Ganzer Artikel als PDF

Link zur Messe